Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine

 

Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

• Aktive Unterstützung und Beratung in allen Fragen des Arbeitsschutzes, Gefährdungsbeurteilungen, Maßnahmen der Arbeitsgestaltung, Unfallverhütung sowie das Dokumentations- und Berichtswesen
• Organisation, Koordination und regelmäßige Durchführung sicherheitstechnischer Begehungen der Arbeitsstätten
• Mitwirkung, Überprüfung, Freigabe neuer und veränderter Arbeitsstätten, -mittel bzw. -verfahren oder persönlicher Schutzausrüstung
• Durchführung von Infoveranstaltungen, Schulungen, Unterweisungen für Führungskräfte, Sicherheitsbeauftragte und Beschäftigte
• Untersuchung der Ursachen von Arbeitsunfällen sowie Auswertung der Ergebnisse und Einleitung von Maßnahmen zur Verhütung
• Mitwirkung und Gestaltung des Präventiven Brandschutzes und des Katastrophenschutzplans
• Bearbeitung diverser Projekte, wie z.B. Psychische Belastungen und Erstellung von E-Learnings
• Zusammenarbeit mit internen Gremien und Vertretungen

Unsere Erwartungen an Sie:

• Erfolgreicher Abschluss als Techniker/-in, Meister/-in oder Ingenieur/-in (m/w/d) sowie abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß §7 ASiG
• Qualifikationen im Beauftragtenwesen wären von Vorteil sowie mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet des Arbeitsschutzes
• Gute Kenntnisse der einschlägigen Rechtsvorschriften und Bestimmungen
• Bereitschaft zum selbstständigen und kooperativen Arbeiten
• Entscheidungsfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Teamfähigkeit, sicheres Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen

Das können Sie erwarten:

• Eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der Sie Ihre Fähigkeiten und Ideen einbringen können
• Sympathische Kolleg*innen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
• Fachbereichsbezogene Einführung und Einarbeitung
• Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Fahrradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung (Jobbike)
• Eine Vergütung nach TVöD-K mit den damit verbundenen Leistungen des Öffentlichen Dienstes sowie eine Vielfalt an Mitarbeiterbenefits, u.a. eine Guthabenkarte zum Einkaufen in Ihrer Region

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Koch, Tel. 06241/501-3008, wenden.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 14.07.2024 an folgende Anschrift richten:
bewerbung@klinikum-worms.de