Die Klinikum Worms gGmbH

(Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz) ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 696 Betten, verteilt auf 12 Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie eine Belegabteilung. Aktuell kümmern sich über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um jährlich rund 32.000 stationär und über 40.000 ambulant behandelte Patientinnen und Patienten. Das Klinikum Worms gehört zu den fünf größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz. 

 

Für unseren Kreißsaal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/-n:

 

Hebammen Leitung für den Kreißsaal (m/w/d)

 

Die Kreißsaalleitung managt und führt ihren Aufgabenbereich im Sinne des Leitbildes bzw. der Zielsetzungen des Klinikum Worms. Orientiert an der Zufriedenheit von Patienten und Angehörigen verantworten Sie eine ganzheitliche, individuelle Geburtshilfe und Wochenpflege, setzen sich mit Neuerungen auseinander und leisten damit einen wesentlichen persönlichen Beitrag zur Entwicklung, Wirtschaftlichkeit und Zukunftssicherung des Klinikums. Sie wirken proaktiv mit eine kompetente, positive Führungskultur zu leben und die Zusammenarbeit mit allen Bereichen des Krankenhauses konstruktiv zu gestalten. Sie verantworten/sichern im Rahmen der Aufgabenstellung und Verantwortlichkeiten die Realisierung und Weiterentwicklung festgelegter Qualitätsstrukturen und –prozesse, der gesetzlichen Vorgaben und internen Standards und Rahmenbedingungen

 

Wir bilden in Zusammenarbeit mit der Hebammenschule Speyer fachschulisch und in Kooperation mit der Hochschule Ludwigshafen im Rahmen des Studiums für Hebammenwissenschaften fachpraktisch Hebammen aus.

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger
  • Kompetenzen: Sie zeichnen sich durch Ihre Persönlichkeit und Professionalität aus (z. B. Loyalität, Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Führungs- und Sozialkompetenz, Management-/Leitungskompetenz)
  • Weiterbildung zur Stationsleitung / Duales Studium im Bereich Management

 

Wir bieten Ihnen:

  • Kernarbeitszeiten
  • Aufbau eines Hebammenkreißsaals
  • Eigenen Gestaltungsfreiraum in Ihrer Tätigkeit
  • Sympathische Kolleg*innen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Eine Geburtshilfe mit angeschlossenem Perinatalzentrum Level 1
  • Eine Vergütung nach TVöD mit den damit verbundenen Leistungen des Öffentlichen Dienstes sowie eine Vielfalt an Mitarbeiterbenefits

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne Pflegedirektorin Frau Brigitte Ahrens-Frieß, Tel. 06241/501-4400, wenden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 15.02.2024 an unsere Bewerbungsanschrift richten: